00
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen
  • Norge Fishing Club - Guiding Touren mit deutscher Betreuung in Norwegen

Die richtige Wahl der Multirolle

Accurate_Boss_XtAuf dem Markt gibt es unzählige Multirollen in jedem Preissegment,  aber wie immer liegt der Teufel im Detail. Nur wer genau weiß wonach er suchen muss wird hinterher auch keine bittere Enttäuschung erleben.

Auf was es ankommt:


1. Schmale oder breite Spule ?

Multirollen mit einen Spulenbreite von über 4 cm und Schnurführung sind Rollen, welche fürs Trolling bzw. Big Game Fischen mit monofiler Schnur gedacht sind. Diese eignen sich nicht optimal für das Fischen mit geflochtenen Schnüren, denn zum einen fasst  Ihre Spule ein Vielfaches mehr an Schnur als überhaupt nötig ist, zum anderen neigt die geflochtene Schnur dazu, sich beim Pilken in der Schnurführung zu verfangen. Weiterhin liegt eine Rute mit einer breiten Rolle beim Einkurbeln sehr instabil in der Hand.

 

Sogenannte Jigging-Rolle sind für das Fischen in Norwegen besser geeignet, denn diese Rollen sind speziell für das Fischen mit geflochtenen Schnüren konzipiert. Sie besitzen keine Schnurführung und da die Rolle um die Hälfte schmaler ist, neigt die Rute nicht dazu sich beim Einkurbeln zu verdrehen.

 

2. 1-Gang oder 2 Gang?

Ob 1-Gang oder 2-Gang Rolle ist Geschmackssache. Ich jedoch denke, dass  sich eine 1-Gang Rolle für das Fischen in Skandinavien besser eignet, denn es werden nicht die Kräfte benötigt, welche man braucht um einen Marlin oder Thunfisch zu drillen. Aber wie gesagt, jeder ganz nach seinem Geschmack.

 

3. Linkshand oder Rechtshand?

Entgegen dem allgemeinen Trend und den Vorgaben der Industrie empfehle ich als Rechtshänder immer eine Linkshand-Rolle, denn das Fischen in Norwegen ist meiner Meinung nach eine Mischung aus Jerken und Jiggen.

Beim Jerken, z.B. auf Hecht, nimmt ein Rechtshänder immer eine Linkshand-Rolle, da er die meiste Kraft an der Rute benötigt.  Beim Speedjiggen hingegen benutzt man eine Rechtshand-Rolle, denn wie der Name schon sagt, geht es hierbei darum, den Köder sehr schnell wieder einzuholen. Demnach wird lange Zeit die meiste Kraft an der Rolle gebraucht. Da es aber beim Fischen in Norwegen eher darum geht, den Köder zu pilken und dazu mit schwereren Gewichten gefischt wird, hat sich ein Linkshandmodell als absolut vorteilhaft herausgestellt. Wenn sie also zukünftig Ihre Rute in der rechten Hand halten und mit ihrer linken Hand kurbeln, werden sie feststellen wie viel mehr Ausdauer sie besitzen und wie verspielt sie den Köder lange Zeit ohne Probleme führen können.

 

4. Der richtige Griff

Da die Temperaturen in Norwegen meist ein wenig kälter sind, ist ein Metallgriff ungeeignet. Dieser kühlt viel schneller als ein gummierter Griff aus und Sie bekommen um einiges schneller kalte Hände. Es empfiehlt sich beim Kauf einer Rolle auch diesen Aspekt zu beachten.

 

5. Die richtige Bremse

Die Wahl ob Stern- oder Schiebebremse ist jedem selbst überlassen. Beide Bremsen eignen sich gleich gut. Wichtig ist aber, dass die Bremse gleichmäßig und nicht ruckartig anläuft, denn gerade die ersten Sekunden eines Drills sind entscheidend darüber, ob man zum Schluss als Gewinner oder Verlierer hervorgeht. Achten Sie darauf, dass die Rollen Ihrer Pilkruten zwischen 10 und 15 kg Bremskraft besitzen.

 

Meine Empfehlung:

Da es schwer ist Linkshandrollen zu finden und es auch nicht von jedem Modell eine Linkshand-Ausführung gibt, erhaltet Ihr hier eine Aufstellung meiner Empfehlungen. Mein Favorit sind die Rollen von Accurate. Ich fische diese Rollen nunmehr seit 5 Jahren mindestens 10mal jährlich und sie haben mich noch nie im Stich gelassen.  

obere Preiskategorie -  Accurat Boss Magnum (alle Übersetzung 6:1, 1 Gang)

-       30 lbs Pilkrute:  197 XC Linkshand oder  BC 400 N Linkshand

-       50 lbs Pilkrute: 870 XNC Linkshand oder BX 500 XN Linkshand

-       Naturköderrute 50-80  lbs: 665 XNC oder BX 600 XNN

mittlere Preiskategorie - Avet (alle 1 Gang)

-       30 lbs Pilkrute:  Avet MXJ (5,8:1)Linkshand

-       50 lbs Pilkrute: Avet JX 6.0 NC (6:1) Linkshand

-       Naturköderrute 50-80  lbs: Avet HXJ (5,4:1)

mittlere Preiskategorie - Omoto (alle 1 Gang)

-       30 lbs Pilkrute: VS 10 (5,2:1)Linkshand

-       50 lbs Pilkrute: VS 12 (5,8:1) Linkshand